Hier findest Du alle Fotos seit dem ersten großen Wettkampf Skeet im Jahre 1978.
Hier eine kleine Aufstellung unserer baulichen Maßnahmen in meiner Tätigkeit als Vorstand seit 1995 :



2020.07.25. Alle neuen Hütten stehen fertig zur Installation neuer Wurfmaschinen. Vier Türme sind im Aufbau, 1 Turm ist in Betrieb. Ein neuer Trapbunker beim Hase-Hüpf. Hier entsteht ein weiterer Stand für Compak Sporting.
2020.04.03. Alle alten Hütten sind entsorgt und die Plätze vorbereitet für die 31 neuen Hütten, im Stil der Wetterhütte. Die ersten Hütten sind zugeschnitten, Türen und Dächer angeliefert.
2020.03.26. Endlich ist der Brandschaden entsorgt. Jetzt geht es hoffentlich weiter, wenn der Bürgermeister nicht wieder mit neuen Ideen unsere Arbeit und die des Bauamtes behindert, wie z.B. aktuell die Sperrung des Weges zur Schießanlage.
2019.05.19. Ein Blitzschlag hat die komplette technische Einrichtung und das Clubhaus so getroffen, dass ein Neubau notwendig ist.
2019 Dieses Jahr stellen wir alle 20 neuen Maschinen-Hütten, die Wartehütte im TAL und zwei oder drei Türme fertig.
2018 Bereich Hase komplett umgestaltet und Parkplatz saniert. Tal Ost Landschaft etwas gestaltet. Bauantrag für Hütten, Türme, Container samt Maschinen ist positiv beschieden eingegangen. Zwei Türme im Aufbau. Am 14. November unser Dienstfahrzeug Lada zugelassen.
2017 Bau der Hütten im Tal Ost, die die Anhänger ersetzen. Im weiteren Bereich die Unterbauten für die Hütten verschraubt. Anhänger umgebaut und saniert für den Einsatz im Tal West.
2016 beginnt das Anfüllen des Walles im Tal Ost. Tealhaus wird umgebaut, Turm an der Halle installiert, der Lagerraum für Wurfscheiben erweitert samt Rolltor. Der Weg ins Tal Ost wird barrierefrei. Weg vom Hasenhaus zum neuen Stand 1 Hase wird geschaffen. Fundamente für das Plateau für die Schützen und den Turm im Tal Ost angelegt. Turm wird aufgebaut. Schotterplätze für die nächsten Hütten werden angelegt. Maschinenhaus im Tal Ost wird aufgestellt.
2015 wurde das Hochhaus umgebaut für eine weitere Maschine. Alle neuen Bereiche wurden verkabelt mit Erdkabeln.
2014 stehen im Tal die ersten Wurfmaschinen auf Anhängern. Das Hasenhaus wird gefliest.
2013 Bereich zwischen Bach und Trapbunker saniert, mit einebnen und einsähen, damit das Sammeln der Stopfen durchgeführt werden kann. Weg zum Tal Ost angelegt. Laporte Abrufanlage gegen Progetti gewechselt. Erster Rollhase installiert.
2012 ABT-Bunker abgesoffen, Schlepper beim mulchen die Rohre zugefahren. Graben vom Bachlauf saniert. Parkplatz neu geschaffen. Stand Hase-Hüpf mit Boden angefüllt und maschinell eingesäht. Aufbau für ABT-Bunker DTL geschaffen. Dach für Turm-Maschinen installiert. Bereich vorm Gatter mit Forstfräse saniert.
2011 Gräben für Kabel und Drainage beim Hase-Hüpf und neuen Turm, sowie Weg vom ABT zum künftigen Hasenhaus angelegt. Hasenhaus, Turm und Holzturm erstellt. 20 Stände beim Hase-Hüpf und Laufbahn vom Hase mit Beton gegossen.
2010 neue Treppe zum Hochhaus installiert. Erdarbeiten beim Hase-Hüpf.
2009 Erdtank für Flüssiggas. Bewirtungsanbau beim ABT für ETU-Wettkämpfe. Teal-Haus fertig gestellt.
2008 neue Heizung im Clubhaus. Tische und Bänke neues Holz. Neues Geländer zum Skeet. Das Teal-Haus wird begonnen.
2007 wird die Halle gebaut und das Haus für den Hasen-Hüpf.
2006 Erdarbeiten durch rutschenden Hang beim ABT.
2005 Bau des kompletten ABT-Standes. Decken des neuen Trapbunkers.
2004 Beginn der ABT-Anlage. Bau des Trapbunkers. Sanierung der Klappen am Olympischen Trapbunker.
2003 Austausch der kompletten Technik Trap und Skeet von Spieth auf NASTA.
2002 Abwassersammelgrube ausgetauscht

 
 
Powered by Phoca Gallery